Beide Bezirke
Südnassau Rheinhessen

Posaunenchor@home

Die Posaunenarbeit im ejw (CVJM Württemberg) hat eine Internetseite eingerichtet, bei der die ganzen momentanen Aktionen rund um Posaunenchor in Zeiten von Corona gebündelt werden. Dort findet sich auch wöchentlich eine Probenvorschlag PosaunenchorProbeqhome. Neben blastechnischen Übungen finden sich dort verschiedene Choralmelodien auch in tieferer Lage gesetzt, sodass jede/r die Möglichkeit hat, Melodie zu spielen.
Speziell für Ostern wurden 2-stimmige Bläsersätze auch in tieferer Lage gesetzt, damit man an Ostern die Möglichkeit hat zu zweit zu spielen.
(aktualisiert: 6. April 2020)

#OSTERNVOMBALKON Ostersonntag um 10:15 Uhr

Ob singend oder mit dem Instrument: Sänger*innen, Posaunenchorbläser*innen und Organist*innen vereinen sich zu einem „Flashmob auf Sicherheitsabstand“ am Ostersonntag. Die Uhrzeit ist auf 10:15 Uhr gelegt, dem Ende des ZDF-Fernsehgottesdienstes.
Alle spielen oder singen als erstes den einen Choral: „Christ ist erstanden!“
(Bitte vorher üben, um ein positives Signal zu setzen!)
Bitte beachten Sie die rechtlichen Hinweise des Landesposaunenrates.
(aktualisiert: 4. April 2020)

Rechtliche Hinweise für Posaunenchöre

Der Landesposaunenrat gibt Hinweise zu rechtlichen Aspekten von musikalischen Aktivitäten während der Corona-Krise und ermahnt, sich an die Vorgaben der staatlichen Stellen zu halten.
(aktualisiert: 4. April 2020)

DEPT 2024 in Hambug

Der Deutsche Posaunentag ist das weltweit größte Posaunenchortreffen.
Es findet 2024 vom 3.–5. Mai in Hamburg statt. Das Motto ist: mittenmang.
(aktualisiert: 4. April 2020)

Wort zu Corona von William Thum

Tröstende und ermutigende Worte in dieser schwierigen Zeit vom Vorsitzenden des Posaunenwerkes des EKHN
(aktualisiert: 24. März 2020)

Musik zu Corona-Zeiten: Spiel mit bei Coronabrass

Sonderaktion der badischen Posaunenarbeit: Auch ohne räumliche Nähe wollen Posaunenchöre gemeinsam musizieren. Jede/r kann mitmachen und auf einem Blechblasinstrument eine Stimme des Bachsatzes „Jesus bleibet meine Freude“ spielen.
(aktualisiert: 24. März 2020)

Musik zu Coronoa-Zeiten: Tägliches Balkonsingen

Die Evangelische Kirche in Deutschland regt dazu an, jeden Abend um 19 Uhr auf dem Balkon zu singen.
(aktualisiert: 22. März 2020)

Kirchenmusik zu Zeiten von Corona: Wöchentliches Online-Wunschkonzert im Live-Stream

Dekanatskantorin Katharina Bereiter gibt wöchentlich sonntags um 16 Uhr ein Wunschkonzert, an dem Sie über Internet teilnehmen können.
sublan.tv/gottesdienste
(aktualisiert: 24. März 2020)

Absage von Veranstaltungen wegen Corona-Pandemie

Aufgrund der Corona-Pandemie sind vom Posaunenwerk alle Veranstaltungen bis Ende Mai 2020 abgesagt worden.
(aktualisiert: 18. März 2020)

Kantate-Kollekte

Die Landeskirchenmusikdirektorin Christa Kirschbaum bittet die Kirchenmusiker*innen in ihren Gemeinden darauf hinzuwirken, dass die Kollekte an den Kantate-Sonntagen weiterhin der Kirchenmusik gewidmet bleibt.
(aktualisiert: 23. Februar 2020)

Weitere News
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 weiter