Beide Bezirke
Südnassau Rheinhessen

News Seite 13

Erd und Himmel sollen klingen – Posaunentag in Wiesbaden

Erd und Himmel sollen klingen Am 25. und 26. September 2010 fand in Wiesbaden ein Posaunentag für die Bezirke Südnassau und Rheinhessen statt.
Nach einer Eröffnungsveranstaltung in der Innenstadt gab es Workshops mit den Komponisten Gustav Gunsenheimer, Richard Roblee und Jürgen Hahn und einen Workshop für den Nachwuchs. Das abendliche Konzert trug den Titel „BiHuN trifft Richard Roblee's Very Little Big Band“.
Der Posaunentag schloss am Sonntag mit einem Festgottesdienst in der Lutherkirche.
Hier finden Sie Neu: Die CD vom Posaunentag ist fertig und kann bestellt werden.
Neu: Ein Musikbeispiel aus dem Gunsenheimer-Workshop als mp3-Datei.
(aktualisiert: 19. Oktober 2010)

50 Jahre Bläserzeichen

Bläserzeichen Auf einer Tagung des damaligen Reichsposaunenrates vom 25. September – 1. Oktober 1960 wurde die Herstellung einer Anstecknadel beschlossen, die ein hessischer Kantor entwickelt hatte. Das war die Geburtsstunde des Bläserzeichens, das seitdem das Erkennungszeichen der evangelischen Posaunenchöre in Deutschland ist.
(aktualisiert: 4. Oktober 2010)

Schallwellen Hessen und Nassau

Schallwellen Das „Hessische Bläserheft 2008“ ist da! Es heißt „Schallwellen“ und ist inklusive einer eingeklebten Begleit-CD für 11 € (für Mitgliedschöre des Posaunenwerkes der EKHN 9,50 €) zu haben.
Neu: Es gibt jetzt CDRoms mit transponierten Stimmen (in C, B, Es und F) als pdf-Dateien. (hohe Stimmen für 30 € und alle Stimmen für 100 €)
Die vierte Korrekturliste steht zum Download (pdf) bereit. (Aktualisiert: 9.4.09)
(aktualisiert: 9. April 2009)

U16-Teams trainierten für Fußball-WM

Ein Bericht vom Jubi-Lehrgang in Bodenrod, bei dem mit Rhythmusinstrumenten und Vuvuzelas auf Afrika eingestimmt wurde.
(aktualisiert: 5. Juli 2010)

Zur Vuvuzela-Diskussion

Mittlerweile werden Vuvuzelas in unseren Breitengraden sehr unterschiedlich beurteilt. Für die einen ist es ein riesiger Spaß, für die anderen ein großes Ärgernis.
Reinhard Gramm hat eine Fußball-Fanfare für Vuvuzelas und Posaunenchor geschrieben.
Hier finden Sie Wissenswertes und Lustiges zu diesem „Beinahe-Blechblasinstrument“.

(aktualisiert: 30. Juni 2010)

Bezirksversammlung Südnassau

Am 20. Februar fand die Bezirksversammlung Südnassau in Eschbach statt. Hans Dieter Milkowski hat einige Bilder ins Internet gestellt.
(aktualisiert: 21. Februar 2010)

Posaunenchöre ins Internet

Neu verlinkt auf unserer Website wurde der Posaunenchor Oberursel, der sowohl zur Christuskirche als auch zur Auferstehungskirche gehört.
Jeder Posaunenchor der EKHN kann bei uns einen Platz für seine Homepage erhalten. Zuletzt hat der Posaunenchor Bad Homburg dieses Angebot angenommen.
Wer kennt Posaunenchöre der EKHN mit Homepage, die noch in unserer Liste fehlen? Mit Neuanmeldungen oder Änderungswünschen wenden Sie sich bitte an Mail an Ulrike Klein.
(aktualisiert: 21. Februar 2010)

Satzung des Posaunenwerks

Nun gibt es sie online, die neue Satzung des Posaunenwerkes, die am 1.1. 2009 in Kraft getreten ist und am 27.6.2009 auf der Landesversammlung verabschiedet wurde.
(aktualisiert: 4. Dezember 2009)

Neue Geschäftsstelle

Das Posaunenwerk hat nun sein neues Domizil in der Dolivostraße in Darmstadt bezogen. Die Geschäftsstelle wird von Andrea Samse betreut. Sie ist unter der Nummer 06151-9576-376 erreichbar.
(aktualisiert: 14. November 2009)

Horch wie rumpelt's im Bass

31 VertreterInnen des tiefem Blechs trafen sich am ersten Novemberwochenende zum traditionellen Lehrgang „Posaune, Tuba, Horn“.
(aktualisiert: 14. November 2009)

Weitere News
zuück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 weiter