Beide Bezirke
Südnassau Rheinhessen



Posaunenchor Lorsbach – Chronik

Im Jahre 1969 gründete Pfarrer Freiherr vom Streit zusammen mit Klaus Lauer und Hermann Kliss in der Kirchengemeinde Lorsbach-Langenhain einen Posaunenchor. Die Leitung hatte damals Norbert Casper. Im Jahre 1976 übernahm Karl Spitzer die Chorleitung. Seitdem gibt es Aufzeichnungen über Mitglieder und Einsätze des Posaunenchores. Ihm folgte Freimut Wilborn, der die musikalische Ausrichtung erheblich prägte. Seit 1990 ist der Musiklehrer Hans Rapp unser Chorleiter. Ihm haben wir es zu verdanken, dass der Chor sein heutiges Niveau erreicht hat.

Lange Jahre war Hans-Jürgen Müller der Obmann des Posaunenchores. Mit unermüdlichem Engagement organisierte er die Posaunenchorveranstaltungen und führte über alles akribisch Buch.

Im Jahre 1986 wurden die Kirchengemeinde in die beiden Gemeinden Lorsbach und Langenhain aufteilt und der Posaunenchor gehört seitdem offiziell nur noch zur Kirchengemeinde Lorsbach. Wir haben aber „Lorsbach-Langenhain“ im Namen beibehalten.

Wir freuen uns über jede neue Bläserin, jeden neuen Bläser, auch Wiedereinsteiger sind herzlich eingeladen!

Statistiken (Stand: Oktober 2009)